Direkt zum Inhalt

RADAR unterstützt einen Review-Prozess vor einer Datenpublikation. Dazu kann ein Datenpaket vom Status „in Bearbeitung“ in den Status „in Begutachtung“ versetzt werden. Damit kann das Datenpaket nicht mehr bearbeitet werden und RADAR erzeugt einen eindeutigen Link, den der Datengeber an den zuständigen Verlag bzw. die Gutachter weitergeben kann und über diese auch ohne vorherige Authentifizierung auf die noch unveröffentlichten Daten zugreifen können. Datenpakete mit dem Status „in Begutachtung“ befinden sich stets im temporären Speicher. Nach Abschluss der Begutachtung kann der Datengeber den Status für das Datenpaket entweder wieder in den Bearbeitungsstatus überführen oder aber das Datenpaket publizieren. In beiden Fällen wird der vorher erzeugte eindeutige Link ungültig. Der Datengeber kann ein Datenpaket mehrfach hintereinander in den Status „in Begutachtung“ versetzen.