Direkt zum Inhalt
RADAR
Ein Repository für die Wissenschaft zur sicheren Aufbewahrung und Veröffentlichung von Forschungsdaten.

EINFÜHRUNG

ÜBER RADAR

RADAR ist ein Repositorium für Forschungsdaten, das Institutionen und Forschern einen umfangreichen Archivierungs- und Veröffentlichungsservice bietet. RADAR bietet verlässliche Speichermöglichkeiten zur Sicherung und Verwaltung von Daten aus abgeschlossenen Forschungsprojekten und erzeugt so einen dauerhaften Mehrwert für Forschungseinrichtungen.

DATENARCHIVIERUNG

RADAR bietet formatunabhängige Archivierungsdienste zur Datensicherung unter Einhaltung der festgelegten Fristen für die Langzeitarchivierung.

VERÖFFENTLICHUNG VON DATEN

Mit RADAR können Sie Forschungsdaten sowohl veröffentlichen als auch permanent speichern, so dass Ihre Daten zitierbar, nachverfolgbar und nachnutzbar sind.

PEER-REVIEW VON DATEN

Mit RADAR können Sie die zu Ihren Veröffentlichungen gehörenden Forschungsdaten vor der Veröffentlichung mühelos mit Reviewern teilen.

UNSERE ZUSAMMENARBEIT MIT INSTITUTIONEN

 

·         RADAR wird von der wissenschaftlichen Gemeinschaft für die wissenschaftliche Gemeinschaft entwickelt und angeboten.

 

·        Unsere Dienste ermöglichen Ihrer Einrichtung, Forschungsdaten einfach zu verwalten, zu speichern und zu teilen – und das unter deutscher und europäischer Rechtshoheit.

 

·         Wir unterstützen Ihre Einrichtung durch umfangreiches Reporting, etwa bezüglich erfolgter Ansichten oder Downloads von Datenpaketen.

 

·        Über Quotenregelungen können Sie im Voraus planen und die durch die Archivierung oder Publikation entstehenden Kosten flexibel begrenzen.

    

 

RADAR FÜR INSTITUTIONEN

·         Um die Wahrnehmung Ihrer Forschungsergebnisse zu maximieren, unterstützt RADAR Sie beim Organisieren, Publizieren, Zitieren, Auffinden, Teilen und dem sicheren Archivieren Ihrer Forschungsdaten.

 

·         Mit RADAR können Sie Ihre Forschungsdaten mit Ihren Publikationen verknüpfen. Sie können Ihre Forschungsdaten dem Verlag oder Gutachtern einer Publikation für den Review-Prozess einfach und sicher zugänglich machen, bevor die Daten veröffentlicht sind.

 

·         Forschungsdaten können einen hohen Wert jenseits der ursprünglichen Forschungsfrage besitzen. Mit RADAR können Sie einfach festlegen, welche Daten öffentlich zugänglich sind und welche nur für Sie zugänglich bleiben.

 

·         Wenn Sie Forschungsdaten publizieren, sollten Ihre Daten stets mit einer Lizenz verknüpft sein, die anderen Forschenden erläutert, unter welchen Bedingungen sie die Daten nutzen dürfen. RADAR bietet eine Vielzahl an Lizenzen an, aus der Sie die passende auswählen können.

 

 

RADAR Features

Wir wissen, dass Sie als Forschende sehr beschäftigt sind. RADAR hilft Ihnen deshalb, Ihre Forschungsdaten so einfach wie möglich zu archivieren und zu publizieren.
 

BITSTREAM-SPEICHERUNG

Wir speichern Ihre Forschungsdaten Bit für Bit, und das jahrzehntelang. Egal in welchem Format und egal, wie sie organisiert sind.

 

PEER-REVIEW-LINK

Teilen Sie Ihre Datensätze mit Reviewern und deaktivieren Sie anschließend den Link. 

 

Metadaten

Erklären Sie, wie Sie Ihre Daten erstellt haben, um sicherzustellen, dass man sie auch künftig verstehen wird. 

 

RADAR API

Automatisieren Sie Ihre Arbeitsabläufe.

 

DOI

Weisen Sie Ihren Forschungsdaten einen Persistent Identifier zu, um sie zitierbar zu machen.

 

OAI Provider

RADAR unterstützt die Open Archives Initiative (OAI) und implementiert den OAI-PMH-Service, um den Zugriff auf Metadaten von veröffentlichten Artikeln zu ermöglichen. 

Kooperationspartner

Die TIB nimmt gemeinsam mit dem FIZ Karlsruhe Beratungs-,Schulungs- und Marketingaufgaben für RADAR wahr.