Alternativer Identifier:
-
Verwandter Identifier:
(Is Supplement To) 978-3-476-05626-9 - ISBN
Ersteller/Autor:
Schneider, Ramona [Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Institut für Sprach-, Medien- und Musikwissenschaft]
Beitragende:
-
Weitere Titel:
(Translated Title) Questionnaire, interview guideline and supplemental research data to dissertation "Virtual Collaborative Task Processing in Multilingual Groups. A Qualitative Study in French Foreign Language Teaching"
(Translated Title) Questionnaire, guide d'entretien et données de recherche supplémentaires pour la thèse de doctorat "Accomplissement virtuel des tâches dans des groupes multilingues. Une étude qualitative dans la formation des enseignant-e-s de français"
Beschreibung:
(Abstract) Die Arbeit aus dem Bereich der fremdsprachlichen Lehrerbildung untersucht virtuelle Aufgabenbearbeitung in mehrsprachigen Gruppen in einem universitären binationalen Kooperationsprojekt in ihrer Vielschichtigkeit. Virtuelle Kooperationsprojekte stellen komplexe Settings dar, die durch Mehrdimensionalität auf einer inhaltlich-fachlichen, sprachlichen, virtuellen, sozialen, institutionellen, individuellen und autonomen Ebene gekennzeichnet sind. Diese beeinflussen sich gegenseitig und interagieren miteinander. Das Erkenntnisinteresse betrifft (1) die Koordination von Aufgabenbearbeitungsprozessen in einem virtuellen Kooperationsprojekt der Französischlehrerbildung, (2) inhaltlich-fachliche Aushandlungsprozesse zwischen zukünftigen Französischlehrenden unterschiedlicher kultureller Prägung und den Einfluss auf gemeinsam erstellte Gruppenprodukte sowie (3) Bedingungen, die inhaltlich-fachliche Aushandlungsprozesse beeinflussen (z. B. sprachliche, virtuelle, soziale, institutionelle etc.). Die Relevanz der Untersuchung eines Projektes der fremdsprachlichen Lehrerbildung ergibt sich zunächst aus der geringen Beachtung dieses Teilbereichs in der fachdidaktischen Forschung allgemein. Die Untersuchung von Aufgabenbearbeitungsprozessen in mehrsprachigen Gruppen resultiert zudem aus der Eignung virtueller Kooperationsprojekte für die Professionalisierung von angehenden Fremdsprachenlehrenden, der Forschungslücke im Bereich mehrsprachiger Lernsettings und der geringen Anzahl an holistischen Untersuchungen. Die Arbeit versteht sich dabei als Beitrag zur Erweiterung bisheriger Forschungsergebnisse zu Kooperation und virtueller Interaktion allgemein und in der fremdsprachlichen Lehrerbildung unter Zusammenführung der inhaltlich-fachlichen, sprachlichen, virtuellen, sozialen, institutionellen, individuellen und autonomen Ebene.
(Abstract) The study reports on a telecollaborative project with plurilingual and pluricultural prospective foreign language teachers who worked together in small groups to collaboratively accomplish tasks during one semester. Data collection includes the groups’ online communication processes via discussion boards, e-mails, audioconferencing and social networks as well as student interviews. Telecollaboration can foster the linguistic and intercultural competences of prospective foreign language teachers, uniting students from different linguistic, cultural and academic backgrounds. Collaboration is thus understood as the negotiation and co-construction of meaning between participants to solve a problem in groups, sometimes also including division of labour. Yet, one of the remaining challenges lies in the questions how to engage students in collaborative interaction and how to reduce non-participation since in digital environments, students are inter alia confronted with technological, social and motivational constraints. The results show that interdependencies between the students as individuals, the group and the learning environment influence student participation and interaction when they mutually accomplish tasks. Finally, a model of “online collaborative non-participation” is presented that shows under which circumstances students might prefer not to participate in order to pursue group goals and successfully accomplish group tasks.
Schlagworte:
Blended Learning, kooperatives Lernen, Lehrerbildung, Fremdsprachendidaktik, Französischlehrer, Lernerautonomie, Diskursanalyse, Bedeutungsaushandlung
blended learning, cooperative learning, collaborative learning, telecollaboration, foreign language teaching, foreign language learning, French as a Foreign Language, learner autonomy, discourse analysis, negotiation of meaning
formation hybride, pédagogie coopérative, formation des enseignants de langue, français langue étrangère, didactique des langues, autonomie de l'apprenant, analyse de discours, négotiation du sens
Zugehörige Informationen:
-
Sprache:
-
Herausgeber:
Schneider, Ramona
Erstellungsjahr:
Fachgebiet:
Linguistics
Foreign Language Teaching
Objekttyp:
Dataset
Datenquelle:
-
Verwendete Software:
-
Datenverarbeitung:
-
Erscheinungsjahr:
Rechteinhaber:
Schneider, Ramona
Förderung:
-
Name Speichervolumen Metadaten Upload

Zugriffe der letzten sechs Monate

Aufrufe der Datenpaket-Seite

124


Downloads des Datenpakets

12


Gesamtstatistik

Zeitraum Aufrufe der Datenpaket-Seite Datenpaket heruntergeladen
Okt 2020 20 0
Sep 2020 28 1
Aug 2020 24 6
Jul 2020 14 1
Jun 2020 22 3
Mai 2020 16 1
Vorher 53 4
Gesamt 177 16
Status:
PUBLISHED
Eingestellt von:
78282fff07a379b1b7f56cebbc6ca0e1
Erstellt am:
Archivierungsdatum:
2020-01-30
Archivgröße:
3,4 MB
Archiversteller:
78282fff07a379b1b7f56cebbc6ca0e1
Archiv-Prüfsumme:
770ca3120a49a1772bf4c89d46f1c5ec (MD5)
Ende des Embargo-Zeitraums:
-
Publikationsdatum: 2020-01-30
Datenpaket herunterladen
Herunterladen (3,4 MB)
Metadaten herunterladen
Statistiken
177
Views
16
Downloads
Lizenz
Dieses Werk ist lizenziert unter
CC BY-NC-ND 4.0 Attribution-NonCommercial-NoDerivs
Datenpaket zitieren
Schneider, Ramona (2020): Fragebogen, Interviewleitfaden und zusätzliche Forschungsdaten zur Dissertation "Virtuelle Aufgabenbearbeitung in mehrsprachigen Gruppen. Eine qualitative Studie in der Französischlehrerbildung". Schneider, Ramona.